Projekt „Wohnraum für Alle" – Integration braucht ein Zuhause

Wohnrauf für alleWohnen ist ein zentrales Grundbedürfnis der Menschen. Für anerkannte Flüchtlinge, die auf kleinstem Raum in Gemeinschaftsunterkünften leben und auszugspflichtig sind, wird die Wohnungssuche zu einer besonderen Belastungsprobe. Mit dem Projekt, das vom Bayerischen Staatministerium gefördert wird, wollen Kirche und Diakonie ein Zeichen setzen. Dabei sollen Hindernisse auf dem Weg in den freien Wohnungsmarkt abgebaut und so die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund gefördert werden.

Dafür sucht das Projekt engagierte Unterstützer*innen, die Lust und Zeit haben, Brücken zwischen künftigen Mieter*innen und Vermieter*innen zu bauen. Dazu gehören u. a. Hilfe bei der Wohnungsbewerbung und Vorbereitung auf Besichtigungstermine. Interessierte Helfer*innen werden geschult und während der Zeit ihres Engagements durch die Projektkoordinatorin begleitet.
Für potentielle Vermieter*innen ist das Projekt Anlaufstelle bei mietrechtlichen und kulturellen Fragen, bietet Unterstützung bei allen Formalitäten zum Mietvertrag und Nachbetreuung in der ersten Zeit des Mietverhältnisses.

Wenn Sie helfen wollen, Flüchtlingen ein neues Zuhause zu geben, wenden Sie sich bitte an:

Frau Angela Stehle, Evangelische Jugend Nürnberg, Burgstr. 1 – 3, 90403 Nürnberg
Tel. 0911 214-2331, Email: angela.stehle@elkb.de

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite www.wofa-projekt.de

 

Wohnraum