Veranstaltung zum Reformationsfest

Plakat Aktion Dreikönigssingen

Die Kirchengemeinde Mögeldorf lädt alle Interessierten zu einem Festvortrag am Reformationsabend ein. Prof. Dr. Markus Buntfuss, Professor für Systematische Theologie an der augustana Hochschule Neuendettelsau wird einen Vortrag halten zum Thema: „Was ist und zu welchem Ende treiben wir Ästhetische Theologie?" es geht dabei um die Frage, was ist das Kernthema der Theologie. 

Wozu eben machen wir uns Gedanken zu Gott und der Welt! Ästhetischer Protestantismus soll die Lebenswelt der Menschen aus ihrem Glauben heraus in seiner besonderen Weise interpretieren und grundieren.

Prof. Buntfuss geboren 1964 in Garmisch-Partenkirchen, promovierte und habilitierte nach Abschluss des Studiums in München und lehrt seit 2006 an der augustana Hochschule, der theologischen Hochschule der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern Systematische Theologie. Dabei liegt sein Forschungsschwerpunkt auf der Frage: Was ist Protestantische Theologie unter den Bedingungen der Neuzeit? Er ist Vorsitzender im Institut für persönlichkeit+ethik, Mitglied im Präsidium des Ev. Kirchenbautages der EKD und Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Institutes für Technik-Theologie-Naturwissenschaft.

Der Vortrag findet am Reformationsabend, dem 31.10.2019 um 18 Uhr in der Kirche St. Nikolaus und St. Ulrich statt. Die musikalische Gestaltung des Abends übernimmt KMD Markus Nickel. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss Empfang in der Kirche.