Gemeinsame Jugendaktion Mögeldorf und Laufamholz „Krimidinner am 15.01.2020"

KrimidinnerZu aller erst, was ist ein Krimidinner?

Ein Krimidinner ist ein Abendessen, bei dem man den Mörder unter den Anwesenden herausfinden muss. Jeder Beteiligte bekommt im Vorab einen Brief, in dem die Geschichte zu diesem Abend steht. Außerdem sind eine Rollenbeschreibung und wichtige Informationen zu den anderen Charakteren mit in dem Brief. Am Abend des Krimidinners wird ein mehrgängiges Menü vorbereitet und der Raum wird passend zum Thema geschmückt. Zudem ist es schön, wenn sich die Beteiligten, passend zu ihrer Figur, verkleiden und verhalten. Sobald die Spieler eintreffen, werden sie mit ihren Rollennamen angesprochen und verhalten sich passend. Während des Abendessens gibt es mehrere Spielrunden, in denen man immer wieder neue Informationen aus einem Heftchen erhält. Durch diese Informationen muss man im Laufe des Abends versuchen den Mörder herauszufinden.

Präsentation der neuen Pfarrerin

PfarrerinIn der Sitzung vom 5.3.2020 wurde dem Kirchenvorstand Mögeldorf die von der Personalabteilung der ELKB ausgewählte Bewerberin für die 3.Pfarrstelle präsentiert. Frau Pfarrerin Kerstin Greifenstein, derzeit 2. Pfarrstelle Maisach/Gernlinden (zu 50%), hat sich auf die Stelle Mögeldorf III (50%) beworben und der Kirchenvorstand hat der Bewerbung und Präsentation erfreut zugestimmt.

Vorsichtsmaßnahme wegen Coronavirus

AbendmahlDer Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Mögeldorf hat in der Sitzung vom 5.3. 2020 über die Form der Feier des heiligen Abendmahls gesprochen.

Hinsichtlich des Corona Virus sollen Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden, es soll aber keine Panik geschürt werden.

Deshalb hat der KV sich darauf verständigt das Abendmahl zu feiern. Es wird aber nur das Element Brot ausgeteilt, das theologisch beide Elemente enthält – diese Form findet sich auch in einer Empfehlung der Regionalbischöfe.

Des weiteren empfiehlt er auf das Händeschütteln nach dem Abendmahl und nach dem Gottesdienst zu verzichten. Wir werden die Situation weiter beobachten und unsere Maßnahmen anpassen.

Bibeldetektive 2020

BibeldetektiveHallo liebe Gemeinde,

heute wollen wir, die Bibeldetektive, uns Ihnen vorstellen.

Einmal im Monat treffen wir uns um 10 Uhr im Hauptgottesdienst zu einem Kindergottesdienst der besonderen Art. Nach einem gemeinsamen Beginn startet das Team mit den Kindern und pilgert zur Oase. Dort, gleich neben der Kirche, feiern wir zusammen einen kindgerechten Gottesdienst. Hier können die Kinder wechselnde Themen genau unter die Lupe nehmen – immer verbunden mit einem spielerischen und kreativen Element.

Sanierung der Ölberg-Szene

OelbergszeneJesus betet, die Jünger schlafen. So kann man die berühmte Ölberg-Szene von der Nacht vor Jesu Gefangennahme in Jerusalem zusammenfassen. Jesus nimmt die Schuld der Welt auf sich, die Jünger schaffen es nicht, ihm bis zum Ende beizustehen. „Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach" (Mt 26,41) heißt es dazu. Insofern mahnt diese Bibelstelle zur Nachfolge Jesu, ohne aus den Augen zu verlieren, dass die Menschen dazu oftmals nicht die Stärke aufbringen können.

Kein Wunder, dass diese Szene in der Christenheit große Bedeutung gewann und häufig an den Außenwänden von Kirchen angebracht wurde, so auch in unserer Mögeldorfer Kirche.

Neuer Jugendausschuss

GruppenbildEnde September tagte der Jugendausschuss der Gemeinde in Mögeldorf. Aufgabe dieses Ausschusses ist es, die Jugendarbeit zu koordinieren, wichtige Projekte zu planen und die evangelische Jugendarbeit zu stärken. In den Jugendausschuss sind vom CVJM, dem Entdeckerclub, den Konfirmanden Teamern und dem Kirchenvorstand Delegierte entsandt.

Seiten

Subscribe to Kirchengemeinde Nürnberg-Mögeldorf RSS