Kirchenmusik im Juni / Juli

Orgeltasten

Hinweis für Konzerte: als ZuhörerInnen müssen Sie einen negativen Test mitbringen (oder doppelt geimpft sein und danach 14 Tage gewartet haben).

Sonntag, 6. Juni, 18.00 Uhr
„Die romantische Gitarre"

Samstag, 12. Juni, 19.00 Uhr
Konzert für Sopran, Violine und Orgel

Dienstag, 15. Juni, 19.00 Uhr
Orgelkonzert

Sonntag, 27. Juni, 18.00 Uhr
„Gott begegnen“  in Texten und Musik

Samstag, 10. Juli, 19.00 Uhr
Kammerkonzert mit dem Ensemble Allegra

Freitag, 23. Juli, 18.00 Uhr und 20 Uhr
Konzert Fränkischer Sommer

Sonntag, 25. Juli, 18.00 Uhr
„Gott begegnen“  in Texten und Musik

 

Details der Veranstaltungen

Sonntag, 6. Juni, 18.00 Uhr

  • 18 Uhr-Konzerte in Nürnberger Kirchen & Kapellen
  • „Die romantische Gitarre"
  • Stefan Grasse, Gitarre

Samstag, 12. Juni, 19.00 Uhr

 

  • Deutsche Arien
  • Konzert für Sopran, Violine und Orgel
  • Werke von G.F. Händel und G. Ph. Telemann
  • Katrin Küsswetter, Sopran
  • Anja Schaller, Violine
  • Markus Nickel, Orgel

Dienstag, 15. Juni, 19.00 Uhr

 

  • Orgelkonzert
  • Gergely Finta, Orgel

Sonntag, 27. Juni, 18.00 Uhr

 

  • „Gott begegnen" in Texten und Musik
  • Meine Seele lobt den Herrn
  • Musik für Chor
  • Mögeldorfer Kantorei
  • Markus Nickel, Leitung

Samstag, 10. Juli 19.00 Uhr

 

  • Lieder ohne Worte
  • Kammerkonzert mit dem Ensemble Allegra
  • Werke von Mozart, Jantisch, u.a.
  • Birgit Heller – Meisenburg, Oboe
  • Christof von der Heyden, Violine
  • Christian Heller, Viola
  • Arvo Lang, Cello

Freitag, 23. Juli, 18.00 und 20.00 Uhr

 

  • Konzert Fränkischer Sommer
  • Missa in Musica
  • Josef Rheinberger: Messe in Es-Dur Cantus Missae, op. 109
  • Gregorianische Gesänge
  • Lauten-Saxofon-Improvisationen
  • Axel Wolf, Laute
  • Hugo Siegmeth, Saxofon
  • FAU-Kammerchor
  • Julian Christoph Tölle, Leitung

Sonntag, 25. Juli, 18.00 Uhr

 

  • „Gott begegnen" in Texten und Musik
  • Gospelmusik
  • Goodnews Gospelsingers aus Zabo
  • Andreas Rüsing, Leitung

 

Musikalisch unsichere Zeiten

Für den Juni und den Juli sind etliche kirchenmusikalische Veranstaltungen vorgesehen; derzeit ist aber noch nicht absehbar, ob sie wirklich stattfinden können. Das Konzert mit Herrn Grasse wird entweder live sein oder aus der Kirche gestreamt werden. Ansonsten hängt die Durchführung der Konzerte davon ab, ob sie grundsätzlich möglich sind und auch, ob sie entsprechend vorbereitet werden können (der Chor etwa probt derzeit nicht). Das Konzert des fränkischen Sommers ist ein Gastkonzert, für das das Management dieses Festivals zuständig ist.

Stattfinden werden wohl die Termine „Gott begegnen", denn dabei handelt es sich ja um eine gottesdienstliche Veranstaltung mit Texten und Musik. Eventuelle Besetzungsänderungen sind hier aber auch möglich.
In der Hoffnung, die uns alle verbindet, dass die Situation bald wieder klarer und offener wird, grüße ich Sie herzlich als Ihr

Ihr Kantor Markus Nickel