Beerdigung

 Sie haben einen Ihnen nahe stehenden Menschen verloren und möchten den Abschied von ihm würdig gestalten. Wir möchten Sie darin unterstützen und stellen deshalb unsere schöne alte Kirche für Ihre Trauerfeier zur Verfügung. In ihr bekommt die christliche Hoffnung Gestalt, dass der Tod nicht das letzte Wort hat. Damit die Feier für Sie hilfreich und ohne Schwierigkeiten verlaufen kann, bitten wir Sie, die folgenden Hinweise zu beachten:

Termine

Tag und Uhrzeit für eine Trauerfeier in der Kirche muss wegen möglicher anderer Veranstaltungen mit unserem Pfarrbüro abgesprochen werden, bevor die Bestattung endgültig festgesetzt wird. Aus personellen Gründen ist der Samstag als Beerdigungstermin nicht möglich, der Donnerstag nur in Ausnahmefällen.

Trauerfeiern für Mitglieder anderer Gemeinden

Dies ist kein Problem, sofern der/die Verstorbene einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) ist, angehört hat und der zuständige Gemeindepfarrer die Gestaltung der Trauerfeier übernimmt.

Blumenschmuck   

Die von Ihnen beauftragte Gärtnerei und unser Mesner beraten Sie gern bzgl. der Arrangements, die in der Kirche möglich sind. Kränze und Buketts können in der Kirche leider nicht aufgestellt werden, da die Gefahr besteht, dass der alte Sandsteinboden durch sie beschädigt wird.

Musikalische Gestaltung

Die Musik- und Liedauswahl orientiert sich an unserem christlichen Liedgut und an klassischer Orgel- und Instrumentalmusik. CDs können nicht abgespielt werden.

Fotografieren

Bitte verzichten Sie bei einem solchen Anlass aus Diskretion auf das Fotografieren während der Feier.

Sargöffnung

Eine Öffnung des Sarges im Rahmen der Trauerfeier ist in unserer Kirche nicht möglich.

Gebühren

Die Kosten für die Benutzung der Kirche betragen 150,- EUR. Sie erhalten darüber eine Rechnung.

Ihre Kirchengemeinde Nürnberg-Mögeldorf,
Kirchenberg 13, 90482 Nürnberg,
Tel. 0911 5430094, Fax: 0911 5430083

Merkblatt für Trauerfeiern